Abonnieren Sie unsere Nachrichten als rss.

Bareos Company News Reader

Bareos 13.2.2 stable veröffentlicht

Version 13.2.2 stable mit vielen Neuerungen veröffentlicht

In der mehr als 4-monatigen Beta-Phase wurde die 13.2 ausgiebig - auch im Produktionsumfeld - bei Pilotkunden getestet. Das Open Source Projekt veröffentlicht Pakete der Major Releases hier: http://download.bareos.org/bareos/release/. Subscription Kunden erhalten die Major Releases und darüber hinaus Maintenance- und Bugfix Updates im Subscription Download Bereich.

Unter anderem gibt es mit dem neuen MS SQL Plugin nun die Möglichkeit, MS SQL Datenbanken und Logs voll- und inkrementell zu sichern. Über Point in Time (PIT) Recovery können gezielt beliebige zeitliche Zustände der Datenbank wiederhergestellt werden.

Eine weitere Neuerung ist die Sicherung von  passive clients, so lassen sich Backups von DMZ Servern ziehen, wobei alle Kommunikationsvorgänge aus dem internen Netz gestartet werden. Ein aktiver Verbindungsaufbau von den zu sichernden Maschinen in das interne Netz ist nicht mehr nötig.

Transparente Migration- und Copy-Jobs von einem Storage Daemon (SD) zu einem anderen SD ist eine weitere Neuerung: SD-SD communcation. Backup Administratoren können so bestehende Backups von einem Storage Server auf einen anderen (z.B. in einen anderen Brandabschnitt) kopieren oder verschieben. Bareos behält dabei den Überblick und weiss stets, wo sich welche Backups befinden. Dank möglicher Daten- und Verbindungsverschlüsselung lässt sich somit auch ein backup-to-disk-to-cloud Scenario implementieren.

Weitere Details zur Verwendung der neuen Featues sind in diesem howo to auf der Projektseite dokumentiert.

 

Maintenance Update 12.4.6

Für Subsctiption Kunden steht in den Subscription Repositorys ein aktuelles Maintenance Update mit einigen Fehlerbehebungen, die im Zuge der 13.2 - Entwicklung behoben und in den 12.4er Zweig rückportiert wurden. Der Quellecode ist wie immer auf GIT Hub verfügbar. Alle Details stehen hier im Changelog.

Zurück