Co-Funding

Bei der Entwicklung von Bareos müssen wir aus Kostengründen bestimmte Schwerpunkte setzen. Häufig bieten uns jedoch Anwender an, die Finanzierung bestimmter neuer Funktionen zu übernehmen, damit wir diese früher als geplant realisieren können.

 

Nicht immer können oder möchten diese Anwender die Entwicklungsaufwände komplett finanzieren. Die Funktionen aber sind oft für viele Kunden von Interesse. Darum bieten wir über unser Co-Funding die Möglichkeit an, dass mehrere Interessenten gemeinsam die Finanzierung aufbringen.

 

Im Rahmen unseres Co-Funding-Programms können Sie sich sowohl an der Finanzierung bereits geplanter Features beteiligen, als auch Ihre eigenen Wünsche für neue Funktionen an uns herantragen. Wir prüfen dann den Kostenbedarf für deren Entwicklung und sobald wir ausreichend Ressourcen gesammelt haben, um die Kosten zu decken, setzen wir das Feature um.

Aktuelle Projekte

An der Finanzierung folgender geplanter Features können Sie sich derzeit beteiligen:

 

Feature Erreicht Ziel Prozent
Extended ACL Filtering 2.400,00 € 2.400,00 € 100 %
Performance Enhancements for large number of clients / jobs 15.000,00 € 30.000,00 € 50 %
Atmos storage backend n.a. TBD 0 %
S3 storage backend n.a. TBD 0 %
S3 filed plugin n.a. TBD 0 %
HDFS (Hadoop) storage backend n.a. TBD 0 %
HDFS (Hadoop) filed plugin n.a. TBD 0 %
GPFS filed plugin n.a. TBD 0 %
Shared Storage plugin (sharing of Tape and Robot devices) n.a. TBD 0 %
VSS Enhancements n.a. TBD 0 %
PAM-Authentifizierung n.a. TBD 0 %
Postgres Backup Plugin 1.000,00 € 20.000,00 € 5 %
RHEV n.a. TBD 0 %
Performance Graphing n.a. 8.000,00 € 0 %
MySQL / MariaDB Percona plugin 4.000,00 € 12.000,00 € 33,33 %
Tape drive reservation/optimization 1.000,00 € TBD TBD
Bareos for Synology-NAS Devices 0 € TBD 0 %
NDMP Enhancement: Single file restore on backup chain 0 € TBD 0 %
Oracle Plugin 0 € TBD 0 %
VMWare plugin enhancements: Restore to another VM. 0 € 10.000,00 € 0 %
Fortsetzen abgebrochener Jobs 300,00 € 10.000,00 € 3 %
Windows Bare Metal Recovery (basierend auf Windows Server Backup) 0 € 24.000,00 € 0 %
Maintenance Mode 2.000,00 € TBD TBD
MS-Exchange: Wiederherstellung einzelner E-Mails 1.200,00 € 25.000,00 € 4,8 %
Sichern von Daten aus Amazon S3 storage 0 € 10.000,00 € 0 %
Openstack-Plugin 2.000,00 € 25.000,00 € 8 %

 

Wenn Sie eines der genannten Features mitfinanzieren oder selbst ein neues Feature einbringen möchten, kontaktieren Sie uns.

Sponsoren

Folgende Sponsoren haben uns bereits bei der Entwicklung von Bareos unterstützt:

 

Unternehmen Webseite Unterstütztes Projekt
Cardtech www.cardtech.de bareos-15.2.2 - Secure Erase feature
Cartika www.cartika.com bareos-17.2: Datenbank Optimierungen, LAN Adressse, Percona Plugin
dass IT GmbH www.dass-it.de Die dass IT GmbH hat über Jahre hinweg mit aktiver Entwicklung und der Bereitstellung von Infrastruktur (Server, Bareos Build System) zu Bareos beigetragen.
Friedrich-Schiller-Universität Jena www.uni-jena.de bareos-15.2.4 - NDMP Performance Enhancements
Globalways www.globalways.net bareos-16.2.2 - Client Initiated Connection
Odiso www.odiso.com bareos-14.2.2 - MS SQL Plugin: Flexiblere Wiederherstellungsoptionen, mit der Möglichkeit die Datenbank als Dateien oder auf einen anderen Datenbank-Server wiederherzustellen.
Native Instruments www.native-instruments.com
Thomas Magnete GmbH www.thomas-magnete.com bareos-15.2.3 - Allow multiple simultaneous Windows VSS backups
RobHost GmbH www.robhost.de bareos-16.2.4 - Extended ACL Filtering
Hosted Power www.hosted-power.com bareos-16.2.4 - Extended ACL Filtering

 

Ausführliche Informationen zu unseren Sponsorings finden Sie im Bareos-Projekt auf github.com.

Projektdetails

Im Folgenden finden Sie Details zu den oben genannten Projekten:

 

Extended ACL Filtering (implementiert)

Dieses Feature erweitert die ACL-Unterstützung von Bareos. Damit kann sichergestellt werden, dass ein Benutzer nur auf die ihm zugewiesenen Ressourcen Zugriff hat. Bislang kann zwar ein Benutzer nur die ihm zugewiesenen Ressourcen ansteuern / ausführen, kann aber alle Ressourcen sehen. Mit der Einbindung dieses Features gehen wir einen weiteren Schritt hin zu einem Self-Service-System.

 

Extended ACL Filtering wurde bereits im master branch von Bareos implementiert und wird in Bareos 16.2 integriert sein.

 

PAM-Authentifizierung

Bareos unterstützt verschiedene Benutzer (durch sogenannte Konsolenverbindungen), alle mit invividuellen ACLs. Zurzeit müssen die Kennwörter dieser Nutzer in die Konfigurationsdatei des Directors eingetragen werden. Durch Nutzung von PAM wird eine Verknüpfung mit anderen Authentifizierungsmethoden, z.B. LDAP, möglich.

 

MS-Exchange: Wiederherstellung einzelner E-Mails

Derzeit können MS-Exchange-Mailbox-Dateien nur im Ganzen wiederhergestellt werden. Es wäre wünschenswert, die Möglichkeit zu haben, einzelne E-Mails aus dieser Datei wiederherzustellen. Mögliche Ansätze, um dies zu erreichen, könnten der Zugriff über eine API oder aber die Wiederherstellung der gesamten Mailbox-Datei in einem temporär angebundenen Speicher und die Extraktion des entsprechenden Objekts / der entsprechenden E-Mail sein.

 

Geschätztes zur Implementierung notwendiges Budget: 25.000,- €