Unsere Preise

Passgenau und individuell.

Für die Nutzung der Software Bareos fallen keine Lizenzkosten an.
Für professionelle Umgebungen bieten wir Subscription, Support und Beratung sowie die Entwicklung neuer Features an.

Subscription

ab 290 € pro Jahr

Gestaffelt nach Backup-Einheiten (siehe unsere Preisliste).

Erstellung und Wartung von Paketen für alle gängigen Betriebssysteme
kontinuierliche Pflege der Software (Fehlerbehebung, Weiterentwicklung)
Bareos Bare Metal Restore für Linux zubuchbar

Support

ab 1.000 € pro Jahr

Gestaffelt nach Anzahl der Vorfälle und der Reaktionszeit.

Voraussetzung: gültige Bareos Subscription
Meldungen per E-Mail oder Ticketsystem
Analyse von Störungen und Fehlerbehebungen

Beratung

ab 400 € pro Jahr

Gestaffelt nach Anzahl der gültigen Bareos Subscriptions.

Setup Review durch unser Support-Team (ab 100 Subscriptions inklusive)
Schulungen und andere Projekte auf Anfrage
weltweites und mehrsprachiges Partnernetzwerk

Entwicklung

ab 1.000 € pro Tag

Nach Vereinbarung. Bitte nehmen Sie Kontakt auf.

Entwicklung in Ihrem Auftrag
Implementierung neuer Features
Gemeinsame Finanzierung neuer Funktionen (siehe Co-Funding)

Hosting-Partner

Für Managed/Internet Service Providers (MSP/ISP) bieten wir ein spezielles Partner-Programm an, um Ihnen und Ihren Kunden gewartete Bareos-Installationen bereitzustellen. Unser Support- und Entwicklungsteam berät und unterstützt Sie. Zu dem Programm gehören ebenfalls gemeinsame Marketing-Aktivitäten. Bitte kontaktieren Sie unser Sales-Team für weitere Informationen.

Individuelles Angebot

Sie haben einen speziellen Wunsch und wünschen ein individuelles Angebot? Bitte kontaktieren Sie unser Sales-Team oder einen unserer Partner – wir beraten Sie gerne und beantworten Ihre Fragen.

Co-Funding: Fördern Sie die Entwicklung neuer Bareos-Features

Bei der Entwicklung von Bareos müssen wir aus Kostengründen bestimmte Schwerpunkte setzen. Häufig bieten uns jedoch Anwender an, die Finanzierung bestimmter neuer Funktionen zu übernehmen, damit wir diese früher als geplant realisieren können.

Nicht immer können oder möchten diese Anwender die Entwicklungsaufwände komplett finanzieren. Die Funktionen aber sind oft für viele Kunden von Interesse. Darum bieten wir über das Co-Funding eine Möglichkeit, dass mehrere Interessenten gemeinsam die Finanzierung aufbringen.

Im Rahmen unseres Co-Funding-Programms können Sie sich sowohl an der Finanzierung bereits geplanter Features beteiligen als auch Ihre eigenen Wünsche für neue Funktionen an uns herantragen. Wir prüfen dann den Kostenbedarf für deren Entwicklung, und sobald wir ausreichend Ressourcen gesammelt haben, um die Kosten zu decken, setzen wir das Feature um.

Aktuelle Projekte

An der Finanzierung folgender geplanter Features können Sie sich derzeit beteiligen:

FeatureErreichtZielProzent
Shared-Storage-Plugin (sharing of Tape and Robot devices)N/ATBD0 %
VSS EnhancementsN/ATBD0 %
Red Hat Enterprise VirtualizationN/ATBD0 %
Performance-GraphingN/A8.000 €0 %
Reservierung/Optimierung von Bandlaufwerken1.000 €TBD0 %
NDMP-Erweiterung (Wiederherstellung einzelner Dateien)0 €TBD0 %
Oracle-Plugin0 €TBD0 %
VMware-Plugin (weitere Features)0 €10.000 €0 %
Fortsetzen abgebrochener Jobs300 €10.000 €3 %
Windows Bare Metal Recovery (basierend auf Windows Server Backup)0 €24.000 €0 %
Wartungsmodus2.000 €TBDTBD
Microsoft Exchange: Wiederherstellung einzelner E-Mails1.200 €25.000 €4,8 %
OpenStack-Plugin2.000 €25.000 €8 %

Wenn Sie eines der genannten Features mitfinanzieren oder selbst ein neues Feature einbringen möchten, kontaktieren Sie uns.

Sponsoren

Folgende Sponsoren haben uns bereits bei der Entwicklung von Bareos unterstützt:

UnternehmenWebseiteUnterstütztes Projekt
Verbundzentrale des GBV (VZG)www.gbv.debareos-20: Entfernen von fehlerhaften Bandlaufwerken aus dem Zeitplan (Scheduling) zur Laufzeit; Anpassen der Konfiguration ohne Neustart des Daemons möglich.
cardtechwww.cardtech.debareos-15.2.2: Secure-Erase-Feature
Cartikawww.cartika.combareos-17.2: Datenbank-Optimierungen, LAN-Adressse, Percona-Plugin
dass IT GmbHwww.dass-it.deDie dass IT GmbH hat über Jahre hinweg mit aktiver Entwicklung und der Bereitstellung von Infrastruktur (Server, Bareos Build System) zu Bareos beigetragen.
Friedrich-Schiller-Universität Jenawww.uni-jena.debareos-15.2.4: NDMP-Performance-Verbesserungen
Globalwayswww.globalways.netbareos-16.2.2: Client-initiierte Verbindungen
Odisowww.odiso.combareos-14.2.2: MSSQL-Plugin: flexiblere Wiederherstellungsoptionen mit der Möglichkeit, die Datenbank als Dateien oder auf einen anderen Datenbankserver wiederherzustellen
Native Instrumentswww.native-instruments.comWartungsmodus, PostgreSQL-Plugin (Python), MySQL/MariaDB Percona-Plugin, Reservierung/Optimierung von Bandlaufwerken
Thomas Magnete GmbHwww.thomas-magnete.combareos-15.2.3: mehrere gleichzeitig laufende Windows-VSS-Backups
RobHost GmbHwww.robhost.debareos-16.2.4: Extended ACL Filtering
Hosted Powerwww.hosted-power.combareos-16.2.4: Extended ACL Filtering
Scroll to Top